Denkverbote

Es dürfe „keine Denkverbote“ geben. Ein wunderbarer Satz, mit dem Christian Klicki, Chef der hiesigen Christdemokraten, gestern einen Antrag in den Ausschuß für Stadtentwicklung und Verkehr einbrachte, der die Verwaltung … weiterlesen

Quicklebendig

SPD Wermelskirchen debattiert Annähernd dreißig Mitglieder des Ortsvereins Wermelskirchen nutzten gestern Abend die Einladung der Vorsitzenden, Petra Weber, zu einer nichtöffentlichen Diskussion des Koalitionsvertrages und der Lage in der SPD. … weiterlesen

Mimimi

Karl Springer legt nach. Weil sein höhnischer und beleidigender Kommentar nicht veröffentlicht wird, schlüpft er nach sattsam bekannter AfD-Manier flugs in die „Opferrolle“ und wirft dem Herausgeber des Forum Wermelskirchen … weiterlesen

Schiene versus Rad?

Von Wolfgang Horn Frank Schopphoff dürfte vielen Wermelskirchenern noch als energischer Streiter für die Belange der Bahn in Erinnerung sein, als in Wermelskirchen eine parteiübergreifende politische Mehrheit die ehemalige Bahntrasse … weiterlesen

Hausnummer

Hausnummern sind hierzulande obligatorisch und sinnvoll für die Orientierung. Manche Städte und Gemeinden in Deutschland aber schreiben die Beschaffenheit der Schilder vor. In Essen etwa müssen sie mindestens 12 Zentimeter groß … weiterlesen