Kinderschutz stellt hohe Anforderungen

Jugendämter sind Partner in Erziehungsfragen Rheinisch-Bergischer Kreis | Bundesweit sind mehr als 17.000 Bezirkssozialarbeiterinnen und -arbeiter in den Allgemeinen Sozialen Diensten (ASD) der Jugendämter beschäftigt – 22 davon im Kreisjugendamt, … weiterlesen

Sabine Andresen erhält höchste Auszeichnung des Kinderschutzbunds

Berlin | Der Deutsche Kinderschutzbund verleiht Prof. Dr. Sabine Andresen das goldene Ehrenzeichen. Damit zeichnet der Verband die Leistungen von Sabine Andresen bei der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt gegen Kinder … weiterlesen

Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder kommt

Pressemitteilung des Bundestagsabgeordneten Dr. Tebroke Rheinisch-Bergischer Kreis | Mit dem heute beschlossenen Ganztagsförderungsgesetz wird für jedes Grundschulkind, welches ab 2026 eingeschult wird, ein Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung geschaffen. Das ist nach … weiterlesen

Sexualerziehung in Schulen: Ein Bildungsauftrag mit Nachholbedarf

Dr. Anna Hartmann im Gespräch mit Uwe Blass über den Lehr- und Forschungsschwerpunkt des Projektes „Sexuelle Bildung“ an der Bergischen Universität Sind wir in Bezug auf ´Sexuelle Bildung` eine tolerante … weiterlesen

Jugendhilfeausschuss des Kreises: Verbesserungen in der Tagesbetreuung für Kinder

Erweiterte Kita-Angebote und stärkere Qualifizierung der Tagespflegepersonen Rheinisch-Bergischer Kreis | Um dem steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen gerecht zu werden, baut der Rheinisch-Bergische Kreis, dessen Jugendamt für die Kommunen Burscheid, Kürten … weiterlesen

Handbuch: Kindheit, Technik und das Digitale

Professor*innen-Quartett veröffentlicht neues Handbuch zur Kindheitsforschung Wuppertal/Bergisches Land | Prof. Dr. Charlotte Röhner (Pädagogik der frühen Kindheit und der Primarstufe) und Prof. Dr. Heinz Sünker (Sozialpädagogik) haben gemeinsam mit Prof. … weiterlesen

In Corona-Zeiten zählt jede Minute Unterricht mehr als neue Lehrpläne!

Die gemeinsame Petition mit über 25 000 Unterschriften übergaben am 25. März die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), der Grundschulverband (GSV) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) an Ministerin … weiterlesen

Infektionsfälle in Kindertages­einrichtungen: Stabilisierung auf hohem Niveau

Pressemitteilung des Deutschen Jugendinstituts München | Seit Ende September 2020 sind die laborbestätigten COVID-19-Infektionen bei Kindern unter sechs Jahren stark angestiegen und liegen um ein Vielfaches höher als in der … weiterlesen

„SOZ PÄD CORONA“

Neuer Blog beleuchtet sozialpädagogische Dimension der Corona-Krise Wuppertal/Bergisches Land | Erziehung, Betreuung und Pflege sowie Ungleichheit und die sogenannte Systemrelevanz sozialer Dienstleistungen: Durch die Corona-Pandemie werden vielfältige soziale Fragen aufgerufen. … weiterlesen

Hinsehen - Radieschen

Unsere Kinder

Sie kamen alle aus derselben Samensammlung.Sie wuchsen alle im selben Beet auf.Sie erhielten alle dieselbe Betreuung.Sie erhielten alle denselben Schutz.Sie erhielten alle dieselbe Nahrung.Sie hatten alle gleichviel Sonne.Sie hatten alle … weiterlesen

Tagungsband beleuchtet Erziehung und Bildung jenseits des Nationalen

Wuppertal/Bergisches Land | Anfang 2019 richtete die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Kooperation mit dem Institut für Erziehungswissenschaft der Bergischen Universität Wuppertal die Tagung „Jenseits des Nationalen? Erziehungswissenschaftliche Perspektiven“ … weiterlesen

Kinderschutzbund unterstützt Schulen mit Tablets für das „Homeschooling“

Wermelskirchen | Der Kinderschutzbund, Ortsverband Wermelskirchen, unterstützt die Schulen mit einer Spende in Höhe von 4.000 Euro. Damit können für das „Homeschooling“ iPads für die Waldschule, Dhünntalschule und Schwanenschule angeschafft … weiterlesen

Corona-Gespräche: Podcast beleuchtet die pädagogische Perspektive

Podcast „Corona-Gespräche“ von Bergischer Universität Wuppertal Wuppertal/Bergisches Land | Welche Folgen hat die Corona-Krise aus erziehungswissenschaftlicher Sicht? Mit dieser Frage setzen sich die Professoren Rita Casale und Fabian Kessl von … weiterlesen

NRW: Fast zwei Drittel aller Eltern mit Kindern im Vorschulalter sind erwerbstätig

Düsseldorf (IT.NRW). Im Jahr 2018 lebten in Nordrhein-Westfalen rund 732 000 Familien mit mindestens einem Kind unter sechs Jahren. Bei etwa jeder neunten (11,6 Prozent) dieser Familien handelte es sich um Alleinerziehende (85 … weiterlesen