Situation bei Geflüchteten „spitzt sich dramatisch zu“

Rheinisch-Bergischer Kreis | Die Kommunen des Rheinisch-Bergischen Kreises schlagen Alarm: Die Kapazitätsgrenzen in der Aufnahme Geflüchteter seien erreicht. Unter der Führung von Bergisch Gladbachs Bürgermeister Frank Stein schickten Sie gestern … weiterlesen

NRW: Zuzüge aus dem Ausland von Januar bis April 2022 dreimal so hoch wie ein Jahr zuvor

Düsseldorf | Von Januar bis April 2022 zogen 215 800 Personen aus dem Ausland nach NRW. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das gut dreimal so viele … weiterlesen

Mindestnormen für vorübergehenden Schutz

Die europäische Gemeinschaft hat sich eine Richtlinie über die Mindestnormen für die Gewährung vorübergehenden Schutzes im Falle eines Massenzustroms von Vertriebenen gegeben. Diese Richtlinie 2001/55/EG enthält auch Maßnahmen zur Förderung … weiterlesen

40,0 Prozent der Schüler:innen in NRW im Schuljahr 2021/22 mit Zuwanderungs­geschichte

In Wermelskirchen ist der Anteil mit 23% deutlich geringer Düsseldorf | Nahezu 964.200 und damit 40,0 Prozent der mehr als 2,4 Millionen Schülerinnen und Schüler an den allgemeinbildenden und beruflichen Schulen (ohne … weiterlesen

„(Online-) Austausch für Menschen mit Behinderung aus der Ukraine in Deutschland“

„Fragen und Antworten zum Thema: Was sind meine Rechte? Wo bekomme ich Hilfe?“ Petra Sprenger, Vorsitzende des Beirats für Menschen mit Behinderung in Wermelskirchen, weist auf die nachfolgende Online-Veranstaltung hin: … weiterlesen

Bergische Uni verleiht Gleichstellungspreis

Nachdenken über Migrationspolitik sowie den gesellschaftlichen Umgang mit Flucht und Migration Bereits zum 15. Mal hat die Bergische Universität Wuppertal ihren Gleichstellungspreis verliehen. In diesem Jahr würdigt sie das Engagement … weiterlesen

„Alle Schutzsuchenden haben das Recht auf menschenwürdige Behandlung! Für eine humane Flüchtlingspolitik ohne Rassismus!“

Appell der Evangelischen Kirche: Gleichbehandlung aller Geflüchteten gewährleisten Gemeinsam mit weiteren Kirchen, Organisationen und Einrichtungen der Flüchtlingsarbeit in Rheinland-Pfalz hat die Evangelische Kirche im Rheinland die Erklärung „Alle Schutzsuchenden haben … weiterlesen

Diskriminierung von nicht-ukrainischen Flüchtlingen beenden

Bündnis aus 57 Organisationen und Verbänden kritisiert Ungleichbehandlung von Flüchtlingen in Deutschland Zugang zu medizinischer Versorgung müsse ohne Diskriminierung für alle Geflüchteten gewährleistet sein, heißt es in einem am Mittwoch … weiterlesen

Arbeitsminister Heil will Migranten schneller in Arbeitsmarkt integrieren

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will den Zugang von Migranten zum deutschen Arbeitsmarkt reformieren, wie das Online-Magazin „Migazin“mitteilt. „Wir werden Menschen, die dauerhaft bei uns bleiben und arbeiten wollen, dies ermöglichen“, sagte … weiterlesen

Pro Asyl und Diakonie fordern Beschleunigung beim Familiennachzug

Pro Asyl hat die Bundesregierung dazu aufgefordert, den Familiennachzug für Flüchtlinge schnell zu vereinfachen. Die Regierung habe dies bei ihrem Amtsantritt versprochen, kritisierte die Organisation zum Tag der Familie. Nun … weiterlesen

NRW: 1 023 Berufsanerkennungsverfahren von Ausbildung in der Ukraine von 2013 bis 2020 abgeschlossen

Düsseldorf | Von 2013 bis 2020 wurden in Nordrhein-Westfalen 44 568Verfahren zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen abgeschlossen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, bezogen sich mit 1 023 abgeschlossenen Verfahren … weiterlesen

Krieg in der Ukraine: Offene Fragestunde für Unternehmen

Rheinisch-Bergischer Kreis | Der Ukraine-Krieg hat Folgen auch für die Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis. Diese greift die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft RBW auf und organisiert einen Online-Austausch mit den Betrieben. Gemeinsam mit … weiterlesen

Unterstützungs­angebote für Schulen

Kommunales Integrationszentrum hilft bei Aufnahme von geflüchteten Kindern in Schulen der Region Das Kommunale Integrationszentrum (KI) unterstützt gemeinsam mit dem Schulamt des Rheinisch-Bergischen Kreises Kinder und Jugendliche, die aus der … weiterlesen

Angebote der Bergischen Universität für Geflüchtete und Helfende

Wuppertal | Seit Ende letzter Woche hat die Bergische Universität ihre Hilfsangebote und die angeschlossener akademischer Initiativen auf einer Infoseite zusammengefasst. Diese ist leicht über die ukrainischen Farben auf der … weiterlesen