Treckertreffen mit Sommerfest in Eipringhausen

Am 25. und 26. Juni lädt die Freiwillige Feuerwehr 🚒 zum Treckertreffen 🚜🚜🚜 nach Eipringhausen, Eipringhausen 26, in 42929 Wermelskirchen, ein.

Euch erwartet ein tolles Programm ❤️

Samstag geht es los:
ab 10:00 h Hüpfburg (Wiese) und leckere Verpflegung (Gerätehaus und Wiese)
13.00h – 14.00h Trecker-Wippe (Wiese)
14.30h – 15.30h Trecker-Parcours (Wiese)
16.00h – 16.30h Feuerwehr Übung (Wiese)
ab 19.00h Fest am Gerätehaus mit Cocktailbar🍹🍸🥂

Und Sonntag geht es fröhlich weiter:
8.00h – 10.00h Frühstück (nach Anmeldung, im Gerätehaus)
ab 10.00h Hüpfburg (Wiese)
leckere Verpflegung (Gerätehaus + Wiese)
10.30h – 11.00h Morgenandacht mit Pfr. H. Demski (Gerätehaus)
11.00h – 12.30h Frühkonzert (Gerätehaus)
13.00h – 13.30h Feuerwehr Übung (Wiese)
13.30h – 14.00h Trecker-Wippe (Wiese)
14.00h – 14.30h Trecker-Parcours (Wiese)

📢Seid dabei, bringt alle noch jemanden mit, auf dass es ein wundervolles Event wird 📢 weiterlesen

Ernährungsrat Bergisches Land gegründet

Die Regionalisierung der Ernährungswirtschaft ist gerade in unseren Krisenzeiten aktueller denn je. Die Schwachstellen unserer globalisierten Ernährungswirtschaft kommen nun geballt und beschleunigt ans Tageslicht – mit allen Konsequenzen: Preiserhöhungen, Knappheit … weiterlesen

ÖKO-ANBAU-FLÄCHE INNERHALB VON 5 JAHREN VERDOPPELT

11,3 % der landwirtschaftlichen Fläche werden ökologisch bewirtschaftet Rheinisch-Bergischer Kreis | 11,3 % der landwirtschaftlichen Fläche im Rheinisch-Bergischen Kreis werden ökologisch bewirtschaftet, wie der CDU-Landtagsabgeordnete und ehemalige Kreisvorsitzende der CDU … weiterlesen

“Wir brauchen dringend eine Stärkung der regionalen Ökolandwirtschaft!“

MdB Maik Außendorf zur Förderzusage des Umwelt- und Landwirtschaftsministeriums NRW für die Öko-Modellregion „Bergisches RheinLand“ Rheinisch-Bergischer Kreis | Maik Außendorf, grüner Bundestagsabgeordneter für den Rheinisch-Bergischen Kreis, freut sich über die … weiterlesen

Ein Lernort im Grünen

OBI unterstützt Bildungsprogramm GemüseAckerdemie und startet Gewinnspiel für Schulen Wermelskirchen | Gemeinsam mit dem Sozialunternehmen Acker e. V. und dessen Bildungsprogramm GemüseAckerdemie hat OBI es sich zum Ziel gesetzt, Kindern … weiterlesen

Photo-Voltaik-Freiflächen in Wermelskirchen

Anfrage der Partei Die Linke an die Bürgermeisterin Wermelskirchen | Da laut der Studien des Rheinisch-Bergisch Kreises kein Potenzial für Windkraft in Wermelskirchen vorhanden ist, sei es wichtig, so das … weiterlesen

Gleisdreieck: Es bleibt vorerst beim aktuellen Artenschutz­gutachten

Den Beitrag von Lothar Kaiser entnehmen wir dem Waterbölles, dem kommunalpolitischen Forum für Remscheid: „Artenschutzgutachten in Zweifel gezogen“, überschrieb der Waterbölles am 17. Mai eine Pressemitteilung der Remscheider Naturschutzverbände zum geplanten … weiterlesen

Spaziergang im „Gleisdreieck“

Wermelskirchen | Im Namen der Remscheider Naturschutzverbände laden Gabriele Lipka, RBN, Moritz Schulze,NABU, und Hubert Benzheim, BUND, herzlich zum monatlichen Spaziergang im Bereich des Planungsgebietes des “Interkommunalen Gewerbegebiets” am kommenden … weiterlesen

Bergisches RheinLand will Öko-Modellregion werden

Bergisches Land | Mit dem Wunsch, Öko-Modellregion zu werden, folgen unter Federführung des Oberbergischen Kreises, der Rheinisch-Bergische Kreis und der Rhein-Sieg-Kreis gemeinsam dem Wettbewerbsaufruf des Landes NRW. Das Land NRW … weiterlesen

Hohe Infektionsgefahr bei Erntehelfern

IG BAU fordert besseren Schutz der 510 Beschäftigten im Rheinisch-Bergischen Kreis  Rheinisch-Bergischer Kreis | Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Köln-Bonn hat die Einhaltung der Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften in der Landwirtschaft … weiterlesen

Zwei Millionen Euro Unterstützung für landwirtschaftliche Museen in ländlichen Räumen

Bundestagsabgeordneter Dr. Hermann-Josef Tebroke ruft zu Bewerbungen auf Rheinisch-Bergischer Kreis | Mit zwei Millionen Euro unterstützt Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in Zusammenarbeit mit der Kulturstaatsministerin, Monika Grütters, ab dem 1. April … weiterlesen

Geflügelpest in NRW – Veterinäramt rät weiterhin zur Wachsamkeit

Rheinisch-Bergischer Kreis | Das Veterinäramt des Rheinisch-Bergischen Kreises ruft Geflügelhalter erneut zu besonderer Wachsamkeit auf. Nachdem die Geflügelpest zunächst bei Wildvögeln am Niederrhein festgestellt wurde, kam es nun zu Verdachtsfällen … weiterlesen

Geflügelpest – Veterinäramt rät zur Wachsamkeit

Rheinisch-Bergischer Kreis | Das Veterinäramt des Rheinisch-Bergischen Kreises rät allen Hühner- und Geflügelhaltern, in den kommenden Monaten besonders wachsam zu sein. Grund ist die Verbreitung des Influenza-A-Virus bei Wildgänse und … weiterlesen