So stark belastet die Pandemie Grundschulkinder

Wie geht es Kindern nach zwei Jahren Corona? Dieser Frage gingen Bildungsforscher:innen der Bergischen Universität Wuppertal nach. In der ersten Jahreshälfte 2022 befragten sie deshalb in Kooperation mit einem Schulamtsbezirk … weiterlesen

Die Abtretung Ostoberschlesiens und der Verlust demokratischer Ideale

Jahr100Wissen-Interview mit dem Historiker Dr. Georg Eckert VON UWE BLASS Die Abtretung Ostoberschlesiens, die in Deutschland Empörung und eine Welle nationaler Leidenschaft in allen politischen Parteien hervorrief, wurde staatsrechtlich mit … weiterlesen

Wuppertaler Wissenschaftler:innen präsentieren Lösung für Sensorsysteme von morgen

Gemeinsam mit internationalen Kolleg:innen forschen Wissenschaftler:innen vom Lehrstuhl für Personalisierte Sensorsysteme der Bergischen Universität Wuppertal an neuen Sensoren und Elektronik-Komponenten. Mögliche Anwendungsgebiete sind zum Beispiel smarte Pflaster, flexible Elektronik, Wärmebildkameras … weiterlesen

Architektur für eine Stadt der Zukunft

Ausstellung präsentiert mögliche Strategien „KlimaWandelStadt“ lautet der Titel einer Ausstellung von Architektur-Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal, die vom 9. bis 26. Juni in den Räumlichkeiten der ehemaligen Bonbonfabrik an der … weiterlesen

Neue Stiftungsprofessur – Wirtschaft(en) im Digitalen Zeitalter

Der Digitale Wandel bietet große Chancen und enorme Herausforderungen zugleich. Wie Unternehmen und andere Organisationen damit umgehen und welche Strategien im Digitalen Zeitalter zu ihnen passen, das untersucht zukünftig eine … weiterlesen

Dr. Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray liest aus ihrem Buch „Yalla, Feminismus!“

Veranstaltung in Präsenz (Hörsaal 33, Campus Grifflenberg) wie auch digital via Zoom Die Sprachwissenschaftlerin Dr. Reyhan Şahin, die auch unter ihrem Künstlernamen Lady Bitch Ray bekannt ist, liest am Donnerstag, … weiterlesen

Jörg Rinklebe wird dritter Chefredakteur von „Environmental Pollution“

Dr.-Ing. Jörg Rinklebe, Professor für Boden- und Grundwassermanagement an der Bergischen Universität Wuppertal, ist neuer Chefredakteur des internationalen Journals „Environmental Pollution“. Die Zeitschrift ist die weltweit führende Publikation auf dem … weiterlesen

Neue Studie: Soziale Herkunft prägt den Berufseinstieg von Arbeiterkindern

Ehrenamtliche von Arbeiterkind.de unterstützen beim Berufsstart Kinder aus Familien ohne akademische Tradition haben mit vielen Nachteilen im Bildungssystem zu kämpfen. Dass die soziale Herkunft bis in den Berufseinstieg hinein eine … weiterlesen

„Ökologische Hotspots“ an der Bergischen Uni: Artenreiches Grünland

Anlässlich des Jubiläumsjahres stellt die Wuppertaler Botanikerin Professorin Dr. Gertrud Lohaus einmal im Monat ein Beispiel dafür vor, wie die Bergische Universität ihr Gelände naturnäher umgestaltet und damit aktiv einen … weiterlesen

Der gesellschaftliche Mehrwert der Freien Wohlfahrtspflege im Bergischen Städtedreieck

Bergisches Land | Die sechs Mitgliedsverbände der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (AGFW) gestalten seit Jahrzehnten maßgeblich gemeinsam mit den Kommunen Wuppertal, Remscheid und Solingen die soziale Infrastruktur im Bergischen Städtedreieck. … weiterlesen

Regionaler Konjunkturreport für das erste Quartal 2022

Bergische Universität mit Regionalem Konjunkturbarometer Der Krieg in der Ukraine hat direkte Folgen für die Unternehmen im Bergischen Städtedreieck. Insbesondere steigende Energie- und Rohstoffpreise sowie zusätzliche Lieferengpässe belasten das Geschäftsklima. … weiterlesen

„Eine arme Kirche würde in unserer heutigen Welt in der Bedeutungslosigkeit versinken“

Der Wissenschaftler Prof. Dr. Hans Frambach über die Wirtschaftsideen des Vatikans VON UWE BLASS Was wäre, wenn die Kirche der Armen tatsächlich arm wäre? Was wäre, wenn alle Kirchengüter verkauft … weiterlesen