Mit Mietertickets umweltfreundliche Mobilität und bezahlbares Wohnen fördern

Der Einsatz intelligenter Mobilitätskonzepte in neuen Wohnquartieren spart Baukosten, sichert Mobilität, vermeidet Emissionen und fördert – bezahlbare – Wohnqualität. Difu-Studie für das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr gibt … weiterlesen

Die Bodenplatte für das neue Hospiz wird jetzt gegossen

Den Beitrag von Lothar Kaiser entnehmen wir dem Waterbölles, dem kommunalpolitischen Forum für Remscheid: „Christliches Hospiz erhält Montag Baugenehmigung“, überschrieb der Waterbölles am 12. November 2021 eine Pressemitteilung der Stadt Remscheid. … weiterlesen

Pro Asyl und Diakonie fordern Beschleunigung beim Familiennachzug

Pro Asyl hat die Bundesregierung dazu aufgefordert, den Familiennachzug für Flüchtlinge schnell zu vereinfachen. Die Regierung habe dies bei ihrem Amtsantritt versprochen, kritisierte die Organisation zum Tag der Familie. Nun … weiterlesen

Gewerkschaft sieht Job-Perspektive für Geflüchtete aus der Ukraine im Gastgewerbe

Aktuell 82 offene Stellen in Hotels und Gaststätten im Kreis| „Bezahlung und Arbeitsbedingungen müssen stimmen“ | Firmen in der Pflicht Rheinisch-Bergischer Kreis | Helfende Hände gesucht: Viele Hotels und Gaststätten … weiterlesen

Wupperverband zeichnet Studienarbeiten aus

Vier Arbeiten mit hohem Praxisbezug prämiert Der Wupperverband verleiht jedes Jahr Preise für Studienabschlussarbeiten mit einem Bezug zur Wasserwirtschaft im Wuppergebiet. Die diesjährige Preisverleihung erfolgte beim Symposium Flussgebietsmanagement am 11. … weiterlesen

OB-Barometer 2022: Stadtspitzen nennen erstmals Klimathematik als wichtigste aktuelle Aufgabe

Berlin | Die Jahresbefragung des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu) zeigt, dass im Vergleich zum Vorjahr deutlich mehr Oberbürgermeister:innen Klima als wichtigstes aktuelles Handlungsfeld der Kommunen bewerten. Zu den drängenden Herausforderungen, … weiterlesen

Bis zu 28 Prozent mehr Geld für Köche, Kellner & Co. im Rheinisch-Bergischen Kreis

Ab Mai: Gewerkschaft NGG rät 3.600 Beschäftigten zum Lohn-Check  Rheinisch-Bergischer Kreis | Dickere Portemonnaies für Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte: Die rund 3.600 Menschen, die im Rheinisch-Bergischen Kreis in der Gastronomie … weiterlesen

Der Geschichte stellen und Verantwortung übernehmen

Den Beitrag von Lothar Kaiser entnehmen wir dem Waterbölles, dem kommunalpolitischen Forum für Remscheid: In unmittelbarer Nähe der einstigen Wohn- und Lagerstätte von Remscheider Sinti Roma und Sinti wurde gestern … weiterlesen

Für Wasserschutzzone um die Große Dhünn-Talsperre sensibilisieren

Regelmäßige Kontrollen ab 14. Mai von Wupperverband und Rheinisch-Bergischem Kreis Rheinisch-Bergischer Kreis | Der Rheinisch-Bergische Kreis und der Wupperverband werden in diesem Jahr wieder stärker für das Thema Wasser- und … weiterlesen

Lohn-Plus für Bauarbeiter im Rheinisch-Bergischen Kreis: „Jetzt Tarif-Check machen“

Einkommen deutlich gestiegen | 1.800 Bau-Beschäftigte im Kreis  Rheinisch-Bergischer Kreis | Mehr Kies auf dem Bau: Die Löhne für Bauarbeiter im Rheinisch-Bergischen Kreis steigen deutlich. Ein gelernter Maurer kommt jetzt … weiterlesen

Heimatvertriebene in Wermelskirchen nach Ende des Zweiten Weltkrieges

Eine Zoom-Veranstaltung des Bergischen Geschichtsvereins Wermelskirchen Wermelskirchen | Am Donnerstag, den 12. Mai 2022 um 19:00 Uhr berichtet der Herr Marc Pawlowski Mariano im Rahmen des Veranstaltungsprogramms des Bergischen Geschichtsvereins … weiterlesen