Bis zu 28 Prozent mehr Geld für Köche, Kellner & Co. im Rheinisch-Bergischen Kreis

Ab Mai: Gewerkschaft NGG rät 3.600 Beschäftigten zum Lohn-Check  Rheinisch-Bergischer Kreis | Dickere Portemonnaies für Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte: Die rund 3.600 Menschen, die im Rheinisch-Bergischen Kreis in der Gastronomie … weiterlesen

Lohn-Plus für Bauarbeiter im Rheinisch-Bergischen Kreis: „Jetzt Tarif-Check machen“

Einkommen deutlich gestiegen | 1.800 Bau-Beschäftigte im Kreis  Rheinisch-Bergischer Kreis | Mehr Kies auf dem Bau: Die Löhne für Bauarbeiter im Rheinisch-Bergischen Kreis steigen deutlich. Ein gelernter Maurer kommt jetzt … weiterlesen

In fünf Jahren Schäden in Nordrhein-Westfalens Wäldern ums 26-Fache gestiegen

Stürme, Dürre, Schädlinge: IG BAU Köln-Bonn fordert mehr Forstpersonal Rheinisch-Bergischer Kreis | Forstleute am Limit: Stürme, Trockenheit und Schädlinge machen nicht nur den Bäumen in der Region extrem zu schaffen, … weiterlesen

Appell an heimische Bauunternehmen: „Branchenmindestlohn bis Freitag retten“

Rheinisch-Bergischer Kreis: Viele der 1.800 Baubeschäftigten betroffen / Auf dem heimischen Bau steht es Spitz auf Knopf: Keine Maxileistung für Minilohn Rheinisch-Bergischer Kreis | Die Preise im Supermarkt ziehen an … weiterlesen

Geflüchtete aus der Ukraine: Solidarität aus dem Lebensmittel- und Gastgewerbe

Branchen multikulturell aufgestellt | „Keine Anfeindung gegen Russischstämmige“ | NGG fordert nachhaltige Job-Perspektiven im Rheinisch-Bergischen Kreis Rheinisch-Bergischer Kreis | Solidarität mit Schutzsuchenden: Wer im Zuge des Kriegs in der Ukraine … weiterlesen

Pandemie: 1.500 Minijobs im Rheinisch-Bergischen Kreis verloren

Gastgewerbe besonders betroffen / Gewerkschaft NGG warnt: „Geplante 520-Euro-Jobs sind nicht krisenfest“ Rheinisch-Bergischer Kreis | Wenn Corona den Job kostet: In der Pandemie ist die Zahl der Minijobs im Rheinisch-Bergischen … weiterlesen

„1.770 Bau-Beschäftigte im Kreis verdienen zu wenig“

Gewerkschaft: Lohn-Check, notfalls Firmenwechsel  Rheinisch-Bergischer Kreis | Maurer & Co. sind oft unterbezahlt: Die rund 1.770 Bau-Beschäftigten im Rheinisch-Bergischen Kreis können sich über fehlende Arbeit nicht beschweren. Doch viele von … weiterlesen

Informationstag des Netzwerk W am 30. April für Frauen: Mut zur beruflichen Veränderung

Rheinisch-Bergischer Kreis | Für Frauen, die nach einer Auszeit in den Job zurückkehren oder sich beruflich verändern wollen, veranstaltet das Netzwerk W Ende April einen Informationsnachmittag. Unter dem Titel „Mut … weiterlesen

Im Rheinisch-Bergischen Kreis verdienen Frauen 9 Prozent weniger als Männer

Frauentag am 8. März | NGG: „Corona Gefahr und Chance bei Gleichberechtigung“  Frauen beim Lohn weiterhin im Nachteil: Zum Internationalen Frauentag an diesem Dienstag weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf … weiterlesen

Tarifverträge sorgen für gerechtere Bezahlung

Die Pressemitteilung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Stadtverband Remscheid, entnehmen wir dem Waterbölles, dem kommunalpolitischen Forum für Remscheid: Heute ist der Equal Pay Day 2022. Anlass für den DGB-Stadtverband Remscheid, mit … weiterlesen