Beitrag zur Flucht aus der Ukraine gewinnt Audiopreis

Sendung beleuchtet auch Umgang mit Thema Behinderung in Ukraine Düsseldorf | Im Rahmen der Preisverleihung des Audiopreises 2022 der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen wurde der „Preis der evangelischen und katholischen … weiterlesen

Deutsches Kinderhilfswerk für geplante Absenkung der Altersgrenze bei Europawahlen

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt in einer Pressemitteilung anlässlich der gestrigen Bundestagsdebatte nachdrücklich die geplante Absenkung der Altersgrenze bei Europawahlen auf 16 Jahre. Mit der Absenkung nimmt der Bundestag eine wichtige … weiterlesen

Junge Menschen mit Erfahrungen von Medikamentenmiss­brauch zum Rausch oder als Dopingmittel für Filmprojekt gesucht

Für eine neue dokumentarische Filmreihe sucht das Medienprojekt Wuppertal junge Menschen, die Erfahrungen mit dem Gebrauch bzw. Missbrauch von Medikamenten haben und bereit sind, ihre persönlichen Erfahrungen im Umgang mit … weiterlesen

Situation bei Geflüchteten „spitzt sich dramatisch zu“

Rheinisch-Bergischer Kreis | Die Kommunen des Rheinisch-Bergischen Kreises schlagen Alarm: Die Kapazitätsgrenzen in der Aufnahme Geflüchteter seien erreicht. Unter der Führung von Bergisch Gladbachs Bürgermeister Frank Stein schickten Sie gestern … weiterlesen

Wer offen ist für Verschwörungsdenken, neigt auch stärker zu abwertenden Einstellungen

Wählerinnen und Wähler der AfD stimmen Verschwörungsdenken und Abwertungen Ukraine-Geflüchteter dreimal so häufig zu wie der Durchschnitt der Befragten Das Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung hat 6.200 Erwerbspersonen … weiterlesen