Am 19. September findet zwischen 13 und 17 Uhr im Bürgerzentrum der Verkehrssicherheitstag zur sicheren Mobilität im Alter statt

Diebstahl-Prävention in Wermelskirchen

Wermelskirchen | Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche führt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-.Club (ADFC) RheinBerg-Oberberg e. V. am Samstag, 18. September 2021, zwischen 11 und 16 Uhr Fahrrad-Codierungen durch. Die Aktion findet auf den Pkw-Stellplätzen „Am Wasserturm“ (angrenzend an das neue Teilstück der Balkantrasse) statt. Die Kosten pro Fahrrad betragen 10 €; Akkus können auch codiert werden.

Eine Anmeldung wird erbeten unter coderierung@adfc-berg.de . Für Rückfragen stehen Bernhard Werheid (Tel.: 0157/3325 9478) oder Sabine Krämer-Kox (Tel.: 01520/5843574) gerne zur Verfügung. Mitzubringen sind in jedem Fall ein Eigentumsnachweis für das Fahrrad sowie der Personalausweis. Idealerweise auch ein bereits ausgefüllter Codierauftrag… und das Fahrrad natürlich. 

Das Formular sowie nähere Informationen sind hier zu finden https://rheinberg-oberberg.adfc.de/neuigkeit/fahrrad-codierung-fahrraddieben-keine-chance

Durch eine Fahrrad-Codierung lässt sich ein Rad jederzeit zweifelsfrei seinem rechtmäßigen Eigentümer zuordnen. Deshalb ist dieser individuelle Code das beste Mittel, um Fahrraddiebe abzuschrecken.

Beitragsfoto (c) ADFC

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.