Wegen der großen Nachfrage wird ein zusätzlicher JelGi-Kurs angeboten am Freitag, den 6. Dezember, von 13-18 Uhr in der Stadtbücherei Wermelskirchen

Benefiz-Gala fürs Christliche Bergische ­Hospiz

Horst Kläuser lädt ein

Bergisches Land | Die vier Bergischen Städte Remscheid, Radevormwald, Hückeswagen und Wermelskirchen verfügen trotz einer Einwohnerschaft von über 180.000 Menschen über kein eigenes stationäres Hospiz. Das wird sich bald ändern. Die großen Kirchen incl. der Baptisten in Remscheid stehen hinter dem Projekt, das nun bald verwirklicht werden wird.

Sind Betreiber und Standort gefunden, was bis Weihnachten der Fall ist, kann es losgehen: der Bauplan der Architekten Reska & Edelhoff steht. Acht Gästezimmer sind geplant. Und genau um deren Einrichtung, eine Küche, den Gemeinschaftsraum und andere Möblierung geht es.

Ministerpräsident Armin Laschet wird kommen. Er ist auch der Schirmherr. Prof Christiane Woopen, Präsidentin des Europäischen Ethikrats, Ex-Tatortkommissar Andreas Hoppe (“der Kopper” aus Ludwigshafen, Stephan Sulke, der Chansonnier und Liedermacher aus der Schweiz, “Doc Esser”, der populäre WDR-Fernseharzt und Uwe Schulz, WDR-Moderator und Hospiz-Kenner.

Musik kommt von den bergischen Symphonikern, der Gruppe “Jazzlight, “Dr. Mojo” Klaus Stachuletz und natürlich Stephan Sulke.
Karten zu 40 € (komplett ans Hospiz!!!) gibt’s hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.