Wegen der großen Nachfrage wird ein zusätzlicher JelGi-Kurs angeboten am Freitag, den 6. Dezember, von 13-18 Uhr in der Stadtbücherei Wermelskirchen

Hungrige Einbrecher in KITA

Wermelskirchen | Zwei Kindertagesstätten waren in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch das Ziel von Einbrechern. Auf der Wielstraße brachen die Diebe eine Außentür auf und durchwühlten die Gruppenräume und das Büro. Nach ersten Erkenntnissen konnten sie hier eine geringe Menge Bargeld erbeuten.

Der zweite Tatort war die Einrichtung auf der Jahnstraße. Hier drangen die Täter zwischen 18.30 Uhr und 07.00 Uhr in die Räumlichkeiten ein. Die Tatzeit war auf der Wielstraße fast identisch.

Nach ersten Erkenntnissen blieben die Einbrecher auf der Jahnstraße ohne Beute. Allerdings war in der warmen Sommernacht Verpflegung erforderlich – am Morgen fanden sich leere Eis- und Hanutaverpackungen sowie ausgetrunkene Trinkpäckchen.

Die Polizei RheinBerg sucht nun Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

Beitragsfoto: KITA Wielstraße © Kreispolizei

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.