Die SPD-Fraktion beantragt, daß bis zur Klärung des Problems der Straßenausbaubeiträge durch das Land keine Kostenbescheide versandt werden

Einbrecher stahlen Uhren

Wermelskirchen | Gestern Vormittag sind in Anwesenheit eines schlafenden Bewohners eine Wohnungstür aufgehebelt und zwei Herrenuhren gestohlen worden.

Ein 59-jähriger Wermelskirchener hatte sich in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Oberen Remscheider Straße gegen 7.30 Uhr morgens wieder schlafen gelegt. Als er gegen 10.30 Uhr wieder aufwachte, wunderte er sich, dass seine Schlafzimmertür offen stand. Im Flur stellte er fest, dass seine Wohnungstür aufgehebelt war und eine Kommode offen stand. Unbekannte hatten daraus zwei Herrenuhren gestohlen und entkamen unerkannt.

Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen. 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis, Pressestelle •  Telefon: 02202 205 120 • E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.