Heute um 17 Uhr Internationaler Frauentreff im „Treffpunkt Hoffnung“, Dabringhauser Str. 31a

Wenn Martha tanzt” – Premierenlesung in den Bürgerhäusern

Samstagabend um 19.30 Uhr in den Bürgerhäusern an der Eich in Wermelskirchen: Zur Premierenlesung “Wenn Martha tanzt” von Tom Saller haben sich viele Menschen auf den Weg gemacht. Der Saal füllt sich. Und die Journalistin Gerlinde Spratte ist gekommen, um in der WDR-Lokalzeit zu berichten.

Das Team der Buchhandlung freut sich sehr, dass 70 Gäste der Einladung gefolgt sind, ohne mehr über den Roman zu wissen als das, was der Klappentext des Buches erzählt. Unsere Begeisterung hat neugierig gemacht. Dafür wurden wir alle am Abend von einer aussergewöhnlichen Lesung mit musikalischer Begleitung in Bann gezogen. Wer sich von der Atmosphäre verzaubern lassen will, sollte Anfang der Woche in die Lokalzeit Bergisch Land reinschauen. Da gibt es ein Portrait von Tom Saller und kleine Impressionen aus der Premierenlesung. Das I-Tüpfelchen zur Lesung hat uns Fabian Saller geschenkt. Seine musikalische Begleitung war großartig.

Alle, die am Samstag nicht dabei sein konnten, haben die Möglichkeit, sich für den Zusatztermin am 22. März 2018 um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei anzumelden. Interessierte können Karten in der Buchhandlung reservieren unter: 02196-8867946 oder buchhandlung@vanwahden.de. Das gibt es so zum ersten Mal für uns – eine Zusatzlesung wegen großer Warteliste. Eintritt: VVK: 13,00 und Abendkasse € 15,00.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.