Wegen der großen Nachfrage wird ein zusätzlicher JelGi-Kurs angeboten am Freitag, den 6. Dezember, von 13-18 Uhr in der Stadtbücherei Wermelskirchen

Radtour mit dem ADFC – Mit dem Bergischen FahrradBus zur Neyetalsperre

:aqualon-Tourenprogramm 2019 am 22. September 2019

Bergisches Land | Am Sonntag, den 22. September 2019, geht es mit dem ADFC auf große Fahrrad-Rundtour durch das Neyetal. Vom Treffpunkt in Wipperfürth geht es zunächst zur Staumauer der Neyetalsperre. Der weitere Weg verläuft direkt am Ufer entlang und belohnt mit herrlichen Ausblicken auf die Wasserlandschaft. Dabei gibt es Informationen zum „Bever-Block“ und die Gelegenheit, Wasservögel zu beobachten.

Interessante Einblicke in das heutige und frühere Dorfleben und die Möglichkeit einer Einkehr gibt es dann in Kreuzberg. Über Oberbergische Höhen und den Radweg R6 geht es mit beeindruckenden Ausblicken zurück ins Tal der Wupper.

Die Anfahrt zum Startpunkt erfolgt individuell zum Beispiel mit dem Bergischen FahrradBus oder mit dem Pedelec. Treffpunkte sind um 10:27 Uhr am Burscheid Bahnhof in 51399 Burscheid unter der Tourenleitung von Bernhard Werheid, um 10:41 Uhr am Hilgen-Raiffeisenplatz unter der Tourenleitung von Sabine Krämer-Kox, um 10:53 Uhr an der RVK-Niederlassung in Wermelskirchen unter der Tourenleitung von Frank Schopphoff. Um 11:45 Uhr ist gemeinsamer Treffpunkt aller Radgruppen an der Bushaltestelle „Leiersmühle“ in Wipperfürth. 

Die Rundtour über eine Distanz von ca. 30 km dauert ca. 4 Stunden, davon sind ca. 3 Stunden reine Fahrtzeit. Geeignete Fahrräder (Pedelec, Touren-/Trekkingrad) und Getränke werden empfohlen. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 50 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tourenprogramm@aqualon-verein.de oder telefonisch unter 02205 – 9498940.

Weitere Infos zum „:aqualon-Tourenprogramm 2019“ mit Informationen zu allen Angeboten sowie zur unkomplizierten, kostenlosen Voranmeldung liegt an vielen öffentlichen Stellen aus oder hier.

Beitragsfoto© Sabine Krämer-Kox

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.