SPD fordert Radwegepläne für alle Schulen

Wermelskirchen | Die SPD-Fraktion im Wermelskirchener Stadtrat hat für die nächste Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr den Antrag gestellt, daß die Verwaltung Radwegepläne für alle Wermelskirchener Schulen sowie konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit des Radfahrens in Wermelskirchen insgesamt erstellt.

Zur Begründung führt die SPD an, daß Wermelskirchen nach einer Umfrage des ADFC nicht zu den fahrradfreundlichen Kommunen im Lande zu rechnen sei, wozu wesentlich die Blockadehaltung von CDU, BüFo und WNK beigetragen habe. Vor allem die Verkehrssicherheit von Fahrradfahrern allgemein und besonders Schülerinnen und Schülern lasse sehr zu wünschen übrig. Diese möglichst zeitnah zu verbessern, müsse das Bemühen der Verwaltung in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.