Wegen der großen Nachfrage wird ein zusätzlicher JelGi-Kurs angeboten am Freitag, den 6. Dezember, von 13-18 Uhr in der Stadtbücherei Wermelskirchen

Oper Légère – Der leichte Operngenuß für Einsteiger und Kenner

Schloß Burg | Franziska Dannheim stellt mit geschmeidigem Sopran nicht nur alle Partien einer Oper vor, die gebürtige Schwäbin erläutert erfrischend unverkrampft geschichtliche und musikalische Zusammenhänge, lässt das Publikum die Chöre singen oder Teile des Bühnenbilds darstellen.

Jeong-Min Kim ist ihre kongeniale Partnerin am Flügel, die mit virtuosem Spiel und Feingefühl in keiner Sekunde den Orchesterklang vermissen lässt. Der legere Opernführer begeistert Einsteiger und Kenner. Ein Programm für die ganze Familie.

Im Rittersaal von Schloss Burg spielt Franziska Dannheim die Carmen – Brandgefährlich und äußerst unterhaltsam. Georges Bizets Oper ist ein feuriges Beziehungsdrama: Michaela liebt José, der liebt Carmen, die liebt Escamillo und der sich selbst. Diese unglückselige Liebeskette ist tödlich, das prophezeien nicht nur die Karten. Eifersucht macht brandgefährlich. „Ja, die Liebe hat bunte Flügel“ und betört mit umwerfendem Spanien-Kolorit, also „Auf in den Kampf, Torero!“

Schloß Burg, Rittersaal • 31. März 2019  • Beginn 19 Uhr  • 20 Euro  •

www.franziskadannheim.de/programm/folio/ 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.