Die Haus-Eifgen-Genossenschaft

Wermelskirchen | Die Kulturinitiative Wermelskirchen lädt zur Präsentationsveranstaltung des Konzepts der KULT.IN Haus Eifgen eG ein. Die mittel- und langristige Planung wird vorgestellt mit dem Ziel, eine breite Öffentlichkeit zur Unterstützung beim Erhalt und Betrieb des Haus Eifgen als Musik-, Kultur- und Vereinshaus zu bewegen.

Das Haus und die Mitgliedschaft in Verein und Genossenschaft ist besonders interessant für Musiker und darstellende Künstler – denn es soll ja als Musik-, Kultur- und Vereinshaus erhalten und betrieben werden – aber auch für alle Musik- und Kulturbegeisterten, die an dem Erhalt des Hauses mitwirken möchten.

Es sind drei Präsentationsveranstaltungen im Haus Eifgen geplant, nach denen über die Gründung entschieden werden soll:

  • Samstag, 9. Februar um 17 h 
  • Mittwoch, 20. Februar um 20 h 
  • Sonntag, 10. März um 11 h

Bei der ersten Veranstaltung werden Vertreter des Genossenschaftsverbandes der Länder und Vertreter der ‚Gaststätte Jäger eG‘, Gummersbach – Hülsenbusch, Grundlegendes zum Thema Genossenschaft erläutern und aus der Praxis berichten und zudem gibt es einen Überblick über die Arbeit der Kulturinitiative Wermelskirchen e.V. und das Konzept der Zusammenarbeit mit der zu gründenden KULT.IN Haus Eifgen eG wird vorgestellt.

Die Initiatoren freuen sich über jede Unterstützung, die übrigens auch aus einer einfachen Mitgliedschaft als Fördermitglied im Verein bestehen kann. Aktuell gibt es bereits 110 Vormerkungen zur Zeichnung von Anteilsscheinen. Zu den Mitgliedsanwärtern gehört seit neuestem auch der gemeinnützige Bauverein Wermelskirchen eG.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Informationen zur Genossenschaft können schon vorher angefragt werden bei info@kultin-wk.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.