Wegen der großen Nachfrage wird ein zusätzlicher JelGi-Kurs angeboten am Freitag, den 6. Dezember, von 13-18 Uhr in der Stadtbücherei Wermelskirchen

Schwerbehindertenausweise am 3. Dezember nicht digital bearbeitbar

Rheinisch-Bergischer Kreis | Am Montag, den 3. Dezember, können Anträge auf einen Schwerbehindertenausweis aufgrund von Systemarbeiten elektronisch nicht bearbeitet werden.

Auskünfte zu laufenden Verfahren können daher an diesem Tag ebenfalls nicht gegeben werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Anträge und weitere Unterlagen nur in schriftlicher Form entgegennehmen. Darüber hinaus hat das Sachgebiet Schwerbehindertenausweise wie gewohnt am Montag von 08:30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Der Rheinisch-Bergische Kreis bittet für eventuelle Einschränkungen des gewohnten Services um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.