Heute um 17 Uhr Internationaler Frauentreff im „Treffpunkt Hoffnung“, Dabringhauser Str. 31a

Volle Autobahnen zum Ferienbeginn erwartet

An diesem Freitag fällt für viele der Startschuss in den Urlaub. Deshalb werden die Autobahnen rund ums Bergische voll, wie Radio Berg berichtet.

ADAC und Straßen NRW rieten davon ab, direkt heute Nachmittag in den Urlaub zu starten. Besser sei der Start morgen oder am Sonntag.

Besonders voll werde es auf allen Autobahnen in Richtung Küste, so Verkehrsexperten, also zum Beispiel auf der A1 oder der A57. Im Kölner Raum werde es auch auf der A3 und A4 in beiden Fahrtrichtungen eng. Wer in die Niederlande fahren wolle, der müsse darauf achten, dass von Freitag bis Montag die A61 wegen Brückenarbeiten vor dem Grenzübergang Venlo gesperrt ist.

Auch der Flughafen Köln/Bonn rechne mit der größten Reisewelle des Jahres. Hier werden für die Sommerferien über 2,1 Millionen Passagiere erwartet.

(Beitragsfoto: Stau © Bezirksregierung Köln)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.