Am Samstag 30. Juni 2018 um 10:30 Uhr :aqualon-Runde – Fahrradtour mit Führung zum Thema „Entwicklung der zentralen Trink- wasserversorgung in der Stadt“

Startpunkt der :aqualon-Runde ist am Schwanen. Von dort aus geht es zuerst gemächlich durch die Wermelskirchener Innenstadt zum ehemaligen städtischen Wasserturm und dann weiter über die Balkantrasse Richtung Hückeswagen. Der Weg führt nun weiter auf Nebenstraßen, Radwegen und Waldwegen über Heidt, Scheideweg, Neuenhaus und Mittelberg bis zur Vorsperre der Großen Dhünn-Talsperre. Hier wird Rast gemacht (Selbstverpflegung) und der wunderschöne Ausblick auf die Talsperre genossen. Frisch gestärkt geht es nun knackig aufwärts nach Stumpf. Ab 14:00 Uhr erklärt dann ein Mitarbeiter des Wasserversorgungsverbands Rhein-Wupper die hochmoderne Wasseraufbereitungsanlage Schürholz. Anschließend geht es über Neuemühle zurück zum Schwanen.

Dauer: ca. 6 Std. 30 min.
Routenlänge: 30 km
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen (Anmeldung bitte bis 29.06.18) 

Tourenleitung: Frank Schopphoff (ADFC; Frank.Schopphoff(..at..)adfc-berg.de, Telefon: 02196 4339)
 
Weitere Informationen zum :aqualon e.V. finden Sie unter dem folgenden Link www.aqualon-verein.de 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.