Die SPD-Fraktion beantragt, daß bis zur Klärung des Problems der Straßenausbaubeiträge durch das Land keine Kostenbescheide versandt werden

Kreispolizei: Drei BMW in Wermelskirchen ausgeschlachtet

Gleich drei BMW-Besitzer blickten am Mittwochmorgen auf ihr aufgebrochenes Auto, wie die Kreispolizei mitteilt.

Die Diebe hätten die Nacht genutzt, um jeweils eine Scheibe an den Fahrzeugen zu zerstören. Betroffen seien ein 2er, ein 3er und ein X1 auf der Straße Lüffringhausen. Die Autoaufbrecher hätten es auf zwei Lenkräder und ein fest verbautes Navigationsgerät abgesehen und diese fachmännisch ausgebaut.

Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, mögen sich bitte unter 02202 205-0 an die Polizei RheinBerg wenden.

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle • Telefon: 02202 205 120 • E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.