JULE MALISCHKE & DON ROSS // DOPPELKONZERT. Kattwinkelsche, 28.2., 20 Uhr

Rhein-Pegel bald auf Höchststand

In Köln ist in Sachen Hochwasser Entwarnung in Sicht. Der Rheinpegel soll am Montagnachmittag mit 8,80m seinen Höchststand erreichen und im Laufe der nächsten Tage wieder sinken, heißt es von der Hochwasserschutzzentrale. Das berichtet Radio Berg.

Seit Tagen waren in Köln die Wasserstände gestiegen, Stadtteile wie Rodenkirchen seien deshalb mit Schutzwänden vor dem Wasser gesichert und die Schifffahrt auf dem Rhein komplett eingestellt worden. Das werde immer dann angeordnet, wenn der Pegel die Grenze von 8 Metern und 30 erreicht. In den kommenden Tagen soll der Pegel wieder fallen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.