Wegen der großen Nachfrage wird ein zusätzlicher JelGi-Kurs angeboten am Freitag, den 6. Dezember, von 13-18 Uhr in der Stadtbücherei Wermelskirchen

Achtung Autofahrer! I-Dötzchen unterwegs

Heute beginnt für rund 5000 I-Dötzchen in Rhein- und Oberberg die Schule. Darauf weist Radio Berg hin. Um die Autofahrer für die Schulanfänger zu sensibilisieren, wolle die Polizei in beiden bergischen Kreisen vermehrt kontrollieren.

Die Beamten würden in den ersten Schultagen verstärkt an neuralgischen Stellen präsent sein, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Kinder könnten Geschwindigkeiten und Entfernungen noch nicht richtig einschätzen. Die Polizei bitte deshalb die Autofahrer um besondere Vorsicht… und die Eltern der Erstklässler, den Schulweg mit den I-Dötzchen gut zu üben.

Schon im Vorfeld hatte die Polizei in den Kindergärten die Teilnahme im Straßenverkehr trainiert. Im Oberbergischen hatte es im vergangenen Jahr in den ersten Wochen nach Schulbeginn neun Unfälle auf dem Schulweg gegeben. Das ist laut Polizei erfreulich wenig, trotzdem: jeder Unfall sei einer zu viel.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.