Die SPD-Fraktion beantragt, daß bis zur Klärung des Problems der Straßenausbaubeiträge durch das Land keine Kostenbescheide versandt werden

Gefahr von rechts für die Demokratie

Der Waterbölles, das kommunalpolitische Forum für Remscheid, berichtet heute über die gestrige Vorstellung einer Studie über die rechten Parteien zur Landtagswahl im Deutschen Werkzeugmuseum in Remscheid. Wir übernehmen Beitrag und Video mit freundlicher Genehmigung: 

Wie stellen sich die rechten Parteien in Nordrhein-Westfalen – allen voran die AfD – für die Landtagswahlen auf? Welche Köpfe stecken hinter den Parteien? Zu diesen Fragen hatte der Landesintegrationsrat NRW bei der Hochschule Düsseldorf eine Studie in Auftrag gegeben. Sie liegt inzwischen vor, und Alexander Häusler (Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus) stellte die Ergebnisse gestern im Deutschen Werkzeugmuseum vor – auf Einladung des Landesintegrationsrat NRW mit seinem Vorsitzenden Tayfun Keltek und des Integrationsrat der Stadt Remscheid unter dem Vorsitz von Erden Ankay-Nachtwein. Der Vortrag und die anschließende Podiumsdiskussion sollten Wählerinnen und Wähler über die Gefahr von rechten Parteien für die Demokratie informieren. Eine Gefahr, die auch Oberbürgermeister Burkhard Mast-.Weisz in seinem Grußwort betonte. Das Video des Waterbölles zeigt Ausschnitte aus beiden Reden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.