Blind durch Coronazeiten – ohne anzuecken. Geht das?

VON DANIELA ALI  Den Beitrag von Daniela Ali entnehmen wir mit freundlicher Genehmigung dem Bürgerportal Bergisch Gladbach, in-gl.de: Für Menschen mit einer Sehbehinderung bringt Corona einige neue Probleme. Unsere Autorin … weiterlesen

Wo steht der Fußball in Sachen Vielfalt und Antidiskriminierung?

ONLINE-FILMPREMIERE UND -DISKUSSION Auf dem Platz, beim Training, oder in der Fankurve: Dem Fußball wird häufig eine besondere Rolle bei der Integration und dem Abbau von Vorurteilen und Diskriminierung zugeschrieben. … weiterlesen

NRW: 15 % sprechen zu Hause nicht deutsch

Düsseldorf | Von den 14,1 Millionen Menschen in nordrhein-westfälischen Privathaushalten mit zwei oder mehr Personen sprachen im Jahr 2019 mehr als 2,1 Millionen zu Hause überwiegend eine andere Sprache als Deutsch. Wie Information … weiterlesen

Der Bedarf bleibt hoch

Antidiskriminierungsbüro Köln veröffentlicht Jahresbericht 2019 Köln | Der Jahresbericht des AntiDiskriminierungsBüro Köln ist erschienen. Er zeigt, dass der Bedarf an Empowerment und Sensibilisierung sowie Beratung bei rassistischer Diskriminierung nach wie … weiterlesen

“Das ist mein Land”

Dorothea Hoffrogge, die Sprecherin der Initiative für Flüchtlinge und Asylsuchende „Willkommen in Wermelskirchen“, hat für eine Aktion der Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration bei der Bundeskanzlerin, Annette Widmann-Mauz, sieben … weiterlesen

Rollatoren für Obdachlose

Wuppertal/Bergisches Land | Sechs Rollatoren hat das Wuppertaler Sanitätshaus C. Beuthel eigens für Obdachlose aus dem Bergischen aufbereitet und an die Spendensammlerin Eva Klein übergeben, wie die Wuppertaler Rundschau berichtet. „Ein Rollator … weiterlesen

Online-Sprachpatenprogramm für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler im Rheinisch-Bergischen Kreis

Rheinisch-Bergischer Kreis | Für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus anderen Sprach- und Kulturkreisen, die erst seit Kurzem im Rheinisch-Bergischen Kreis leben, ist die Eingewöhnung in die neue Umgebung angesichts der … weiterlesen

SPD Wermelskirchen: Wortbruch der Landesregierung kostet Wermelskirchen fast 270.000 Euro

Wermelskirchen | Die SPD-Fraktion im Wermelskirchener Stadtrat kritisiert den „Wortbruch der Landesregierung von CDU und FDP”. Die Integrationspauschale der Landesregierung koste die Kommunen im Rheinisch-Bergischen Kreis 2,2 Mio. Euro, heißt … weiterlesen

Sven Wolf wirft Landesregierung Wortbruch vor

Die Pressemitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Sven Wolf aus Remscheid entnehmen wir dem Waterbölles, dem kommunalpolitischen Forum für Remscheid: Der Bundestag hat in der vergangenen Woche die Fortsetzung der Integrationspauschale für 2020 und … weiterlesen

Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln: 39.500 Euro Födermittel für den Rheinisch-Bergischen Kreis

Rheinisch-Bergischer Kreis | Die Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln fördert soziale Projekte auch in den Kreisen rund um die Metropole Köln. Nun schüttet sie 39.500 Euro für Projekte der Behindertenhilfe, konkret: … weiterlesen

“Ein funktionierendes Asylverfahrenssystem schafft Vertrauen”

Ein Diskussionspapier der Böll-Stiftung Berlin | Viele Asylentscheidungen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge werden von Verwaltungsgerichten wieder aufgehoben. Wie kann die Qualität der Asylverfahren und der Entscheidungen in Deutschland … weiterlesen