Die Gemeinde Nümbrecht will eine NRW-weite Gesetzesänderung in Sachen Straßenbau erreichen. Der Zahlungsmodus für Anliegerbeiträge soll geändert werden.

Verbindungstreppe zwischen Kölner Straße und Telegrafenstraße wird saniert

Nach umfassenden Untersuchungen und Gutachten von verschiedenen Fachfirmen in den letzten Monaten, während denen die Verbindungstreppe leider für die Öffentlichkeit gesperrt werden musste, starten ab der nächsten Woche die ersten Sanierungsarbeiten. In enger Abstimmung mit der Stadt Wermelskirchen werden durch die beteiligten Baufirmen mehrere Arbeitsschritte ausgeführt, um das Wasserproblem mittels Abdichtung und Wasserableitung zu beheben.

Die Stadtverwaltung Wermelskirchen geht davon aus, dass die Treppenanlage nach Abschluss der Bauarbeiten wieder für die Öffentlichkeit freigegeben werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.