Wetterinfo Remscheid / NRW: Das Bergische Wetter

 

Wetter für Remscheid ( RS ) / Solingen ( SG ) / Wuppertal ( W ) / Oberbergischer Kreis ( GM ) / Rheinisch-Bergischer Kreis ( GL )

+++Tief “UWE” zieht langsam über uns hinweg+++
+++Samstag mit Hoch “GISELA” vorübergehend freundlicher+++
+++Sonntag mit neuem Tiefausläufer neue Schauer und örtliche Gewitter+++

In den kommenden Stunden zieht Tief “UWE” mit weiterhin erhöhter Schauer und Gewitterneigung und örtlicher Unwettergefahr über uns hinweg. Erst am Vormittag ebbt die Gewitter- und Unwettergefahr ab und es ist am Mittag und Nachmittag meist leicht bis wechselnd bewölkt und trocken evtl. sogar länger sonnig im Einfluss von Hoch “GISELA”. Lokal könnenuist WINDBÖEN bis 50km/h ( Stärke 7 ) es auftreten! Mit 25 bis 29 Grad ist ew erneut schwülwarm und es muss mit einer LEICHTEN WÄRMEBELASTUNG gerechnet werden!

Am Samstag im Einflussbereich von Hoch “GISELA” meist trocken und überwiegend wechselnd bewölkt, teils auch mal stärker bewölkt. Zum Abend hin klart es dann zunehmend auf. Mit 22 bis 26 Grad wird es weiter schwül, aber nicht mehr ganz so warm. Es kann eine LEICHTE WÄRMEBELASTUNG auftreten!

Am Sonntag zunächst dunstig am Morgen, anschließend leicht bis wechselnd bewölkt. Ab dem Mittag stärker bewölkt und ansteigende Schauerneigung, am Abend dann verbreitet Schauer und im Oberbergischen auch Gewitter möglich. Diese können zwar kräftig ausfallen, eine Unwettergefahr besteht aber nicht! Mit 23 bis 27 Grad wird es weiterhin schwül und esymuss mit einer LEICHTEN WÄRMEBELASTUNG gerechnet werden!

Am Montag zunächst teils kräftige Regenschauer, dann kurze Wetterberuhigung und meist trocken am Mittag, aber stark bewölkt. Am Nachmittag und Abend aus Südwesten neue, teils auch wieder kräftige Schauer und Gewitter ohne Unwettergefahr nach aktuellem Stand der Wetterkarten. Mit 16 bis 20 Grad sieht es deutlich kühler und nicht mehr schwül aus. Die höchsten Werte werden voraussichtlich am Abend erreicht.

Am Dienstag lange wechselnd bewölkt, zum Nachmittag und Abend erneut sich bildende Schauer und Gewitter, die aber nicht mehr ganz so kräftig ausfallen sollten wie an den Vortagen! Mit 19 bis 23 Grad sieht es wieder etwas wärmer aus und die Schwüle nimmt möglicherweise auch wieder leicht zu!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.